Gemeinschaft Erfurt Carneval

News

Orange- die Farbe der sauberen Stadt

Wenn in Erfurt Straßenkarneval gefeiert wird, sind die orangegekleideten Männer nicht weit.

Einmal im Jahr treffen sich bis zu 80.000 Menschen in der Erfurter Innenstadt. Viele davon verkleidet. Ein sicheres Zeichen dafür, dass Karneval ist. Darunter sind ein Dutzende Männer, die eine orangefarbene Kleidung tragen. Das sind keine Holland-Fans, das sind Saubermänner der Stadtwerke. Wo so viele Menschen zusammenkommen, um knapp 70 geschmückte Umzugswagen zu bejubeln, entsteht Müll. Es fliegen nicht nur Bonbons vom Karnevalswagen. Es wird getrunken und gegessen, Einweggeschirr, Flaschen, Konfetti verteilen sich auf den Straßen und Gehwegen. Papierkörbe quellen über. Die SWE-Truppe bildet deshalb die Nachhut des Umzuges mit 13 eigenen Wagen und arbeitet sich 6 Stunden durch den närrischen Müll. Ganze 10 Tonnen kommen da zusammen. Zum Dank bekommen die Saubermänner vor dem großen Umzug regelmäßig einen Motivationsbesuch vom jeweiligen Prinzenpaar.

Auf den Social Media Seiten der Erfurter Stadtwerke wird die karnevalistische Aufräumaktion regelmäßig als Video festgehalten. Die Reinigung ist ein Geschenk der Stadtwerke Gruppe an alle Karnevalisten in Erfurt und Umgebung.

0
Campagne
0
Aktive
bottom.png