Gemeinschaft Erfurt Carneval

News

Saisonstart 2020 - Light

Schunkeln, feiern und tanzen am 11.11. ganz normal. Getroffen wird sich am Radisson, unser Zugleiter unterbricht in Absprache mit der EVAG den Straßenbahnverkehr und los geht es. Gemeinsam marschieren die Karnevalisten zum Rathaus um mit Oberbürgermeister Andreas Bausewein die neue Saison zu eröffnen. Heute brauchen sich die Pendler auf keine Verzögerungen im Straßenbahnverkehr einzustellen. Die Karnevalisten ziehen nicht durch die Straßen unseres schönen Erfurts und feiern nicht die 5. Jahreszeit. 2020 ist ein Jahr in dem durch kleine, für das menschliche Auge unsichtbare Viren alles auf den Kopf stellen. Durch das Corona-Virus müssen auch wir uns sehr einschränken, aber die Erfurter Karnevalisten lassen sich ihren Frohsinn und ihre Heiterkeit nicht nehmen. Jeder für sich wird die Saison eröffnen. Auf Arbeit im Büro,  auf der Couch, im Bett, egal wo, die Erfurter starten mit einem ERFORDIA - HELAU um 11:11 Uhr in die 72. Campagne. Das Motto: Nicht durch die Blume und nicht blau, wir sagen euch, Erfordia Helau! 

Leider können wir unser Prinzenpaar Christian und Verena auch nicht wie gewohnt proklamieren. Beide haben sich jedoch die Zeit genommen um euch ein paar Worte zu senden:

Liebe Karnevalisten und karnevalsinteressierte Erfurter,

der 11.11.2020 sollte für uns – dem zukünftigen Prinzenpaar von Erfurt – Prinz Christian II. und Verena II. ein ganz besondere Tag werden. Einmal Prinz zu sein – und natürlich auch Prinzessin – das wäre schön! Monate der Vorfreude und Vorbereitung liegen hinter uns. Am Ende hat es dieses unsichtbare Virus leider doch „geschafft“. Die Säle bleiben bis auf Weiteres leer und der Höhepunkt, der große bunte Umzug durch unsere schöne Stadt wurde abgesagt. Polonaise geht nur noch mit 1,5 Meter Abstand :-) oder durch maximal zwei Hausgemeinschaften durch die eigenen vier Wände. Diese Vorstellung hätte vor einem Jahr noch wie Witz gewirkt, heute ist es leider bittere Realität. Unzählige Aktive im Karneval würden heute gemeinsam mit uns mit viel Herzblut, Leidenschaft und voller Vorfreude in die neue Session starten. Stattdessen hängen wir als Prinzenpaar unser Ornat – wie die vielen Aktiven ihr Kostüm – in den Schrank, hoffen auf bessere Zeiten und ein baldiges Ende der Pandemie. Gleichzeitig weicht bei uns eine gewisse Anspannung und Hektik unweigerlich der Vorstellung einer Vielzahl geruhsamer vorwinterlicher Abende in den kommenden Wochen und Monaten. Wir sind uns aber ganz sicher, dass der Karneval bunter und leiderschaftlicher denn je zurückkommen wird. Wir merken in diesen Tagen bereits jetzt, und viele Karnevalisten haben uns dies in persönlichen Gesprächen bestätigt, wie sehr uns doch allen die Vorfreude auf die fünfte Session fehlt. Wir werden unsere Proklamation zu gegebener Zeit umso mehr schätzen und hoffen, dass die vielen Aktiven im Karneval bald wieder ihrem närrischen Hobby nachgehen können. Die aktuelle Leere wird wieder gefüllt werden und die fünfte Jahreszeit werden wir mit Euch – spätestens 2021/2022 – von Herzen ausgelassen und – für diesen Moment – fern der Alltagssorgen feiern. Bis dahin müssen wir alle leider noch ein wenig durchhalten. Vielleicht besteht bereits gegen Ende der diesjährigen Session die Möglichkeit kleinerer Aktionen und Besuche des dann proklamierten Prinzenpaars. Besonders am Herzen liegt uns allerdings, dass Ihr bis dahin gesund bleibt und trotz aller aktueller Herausforderungen eine insgesamt gute Zeit habt. In freudiger Erwartung einer baldigen uns alle erfüllenden karnevalistischen Zeit grüßt herzlich

 

Euer zukünftiges Prinzenpaar Christian II. und Verena II.     

0
Campagne
0
Aktive
bottom.png